Springe zum Inhalt

Aussichtsterrasse

Aussichtsterrasse

Nach dem Abbruch des Pensionsgebäudes wurde 1960 der Bau einer Aussichtsterrasse beschlossen. Die Gestaltung der Anlage mit Teich und Kinderspielplatz übernahm das städtische Tiefbauamt.1

Aussichtssterrasse an der Felsbergstrasse (Abb. aus Rickenbach, S. 28)

Neben der schönen Aussicht, dem Weiher (der dem Zivilschutz auch als Löschwasserreserve dienen sollte) und dem Spielplatz wurde speziell das Wandgemälde von Alfred Schmidinger gelobt, das (eine "löbliche Tatsache") "der Stadt und damit der Öffentlichkeit geschenkt" worden war.

Die Anlage "dürfte in Ihrer ganzen Konzeption zum schönsten gehören, was in dieser Beziehung in Luzern schon geschaffen worden ist."2

Diese Seite zuletzt geändert: 2017-10-25

_____________________________
  1. Rickenbach, Seiten 27f.; Luzerner Montparnasse []
  2. Luzerner Tagblatt, 25.5.1961 []
Scroll to Top