Springe zum Inhalt

Chalet Serpolette

Chalet Serpolette

  • Adresse: Felsbergstrasse 16, Luzern
  • Katasternummer: 634b
  • Bauzeit: um 1880 (Bahnhofplatz) resp. 1896 (Felsberg)
  • gebaut durch: ?
  • abgerissen: 1946

Das Gebäude diente in den 1880er Jahren als Bahnhofsrestaurant auf dem Luzerner Bahnhofplatz. 1896 wurde es abgerissen und am neuen Standort auf dem Felsberg aufgebaut. Das untere Stockwerk beherbergte Gäste, im sogenannten "Rosenfenster"-Zimmer im ersten Stock wohnte der Küchenchef.1

Chalet Serpolette, verm. um 1943 (Hotelarchiv Schweiz HAS_030.A508)
Chalet Serpolette (Aufnahme ab Mikrofilm, Luzerner Tagblatt, 4.9.1943)

Auf den touristischen Karten ist dieses Gebäude in der Regel nicht ersichtlich. Wir können es knapp sehen auf diesem Flugbild:

Ansicht der Pension, 1919. Ausschnitt aus: Luzern, Nationalquai 1919 (ETH-Bibliothek Zürich, Bildarchiv/Stiftung Luftbild Schweiz / Fotograf: Mittelholzer, Walter / LBS_MH01-001758)

Eine seltene Aufnahme zeigt es im Hintergrund einer Gartenszene:

Gartenszene mit Brunnen, Chalet Serpolette und Tennisplatz. Postkarte Verlag Goetz Nr. 8802, undat (um 1935?)

Zustand 1943

Nummerierung: vgl. Legende

Grundriss und Schnitt zeigen die geringen Dimensionen des Hauses.

Chalet Serpolette, Grundrisse und Schnitt, 1943 (SALU B3.29/A174)

Resautrant / Chalet auf dem Bahnhofplatz , 1890. Es stand auf dem Bahnhofplatz an 2 verschiedenen Standorten (aus: Luzerner Chronik, 19.11.1909). Es ähnelt dem späteren Chalet Serpolette, ist aber vom Volumen her bedeutend grösser.

Warum Serpolette?

Handelt es sich um Mademoiselle Serpolette, die französische Radrennfahrerin, die 1896-1898 berühmt war?

Oder vielleicht doch eher eine Anlehung an den Sand-Thymian (frz. Serpolet)?

 

Diese Seite zuletzt geändert: 2018-06-22

_____________________________
  1. Felsberg-Reminiszenzen []
Scroll to Top